Montag, 10. Dezember 2012

50 chairs that changed the world


Bei COS habe ich dieses wundervolle Buch entdeckt - 50 Stühle die die Welt veränderten. Selbstverständlich auch vertreten: die Eames Chairs LAR, DAR, RAR. Beim Durchschauen meines digitalen Inspi-Ordners fiel mir auf, dass ich auffällig viele Bilder dieses Designklassikers abgespeichert habe. Im Sommer ließ ich mir zu meinem Geburtstag Geld schenken, um mir ein Replika des Rocking Chairs zu kaufen. Allerdings habe ich es mir im letzten Augenblick anders überlegt. Ich möchte ein Original besitzen und keine Replik zu Hause stehen haben bei dem die Details nicht stimmen. Deshalb wird weiter gespart. Denn auch wenn es etwas verrückt ist über 400€ für einen Schaukelstuhl auszugeben, muss man auch bedenken, dass diese Anschaffung auch eine kleine Kapitalanlage ist.


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

einen eameschair möchte ich auch unbedingt haben! replikas habe ich auch gesehen, aber die einfuhr nach deutschland ist eigentlich nicht so ganz legal, da vitra ja das reproduktionsrecht an den stühlen besitzt. mein architektenherz würde es aber auch nicht übers herz bringen ein plagiat zu kaufen :)

rahelita sway hat gesagt…

Das kann ich absolut nachvollziehen!

Bei ebay Kleinanzeigen gibt es immer wieder mal Originale. Teilweise noch aus der Zeit in der Hermann Miller das Produktionsrecht hatte.